...

02.02.2019

wechselseitige Körperverletzung

Am Freitagmittag kam es gegen 13:50 Uhr in der
Hofenfelsstraße in Höhe der ehemaligen Hauptschule Nord zu einer
wechselseitigen Körperverletzung zwischen zwei Pkw-Fahrern. Alles
begann, als ein 40-jähriger Mann mit seinem Pkw in Höhe der Schule
rückwärts in die Hofenfelsstraße ausparkte und zur gleichen Zeit auch
ein 75-jähriger Mann mit seinem Pkw vom Hilgard-Parkplatz
verbotswidrig nach links in die Hofenfelsstraße einfahren wollte. Da
es aufgrund dessen fast zu einem Unfall kam, fuhr der 40-jährige Mann
an den rechten Straßenrand und drückte dem Älteren seinen Unmut aus,
indem er mit einer Handbewegung den sogenannten "Scheibenwischer"
machte. Der ältere Mann erwiderte die Geste daraufhin, indem er
mehrfach drohend seine geballte Faust in die Luft streckte. Hiernach
hielten beide Männer mitten auf der Straße an und stiegen aus ihren
Fahrzeugen aus. Nun gerieten sie in handfeste Streitigkeiten, in
dessen Verlauf man sich auch gegenseitig mit den Fäusten ins Gesicht
schlug. Beide Männer trugen leichte Verletzungen davon. Sie
erschienen kurze Zeit später auf der hiesigen Polizeidienststelle um
Strafanzeige gegen den Anderen zu erstatten. Die Polizeiinspektion
Zweibrücken erbittet Zeugenhinweise unter (Tel. 06332/9760 bzw.
E-Mail (pizweibruecken@polizei.rlp.de).




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332/976-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2069494.html