...

09.02.2019

Pressemeldung der Polizeiinspektion Bendorf - Verkehrsunfallflucht in Weitersburg - Zeugen gesucht!

Am Samstagmorgen zwischen 8.00 und 8.20 Uhr
kam es in Weitersburg zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem
unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle. Die Mitarbeiterin eines
Bendorfer Pflegedienstes parkte ihren PKW am Straßenrand der
Hauptstraße, Höhe Hausnummer 38, und verließ ihr Fahrzeug nur für
wenige Minuten. Als sie zu dem PKW zurückkehrte, stellte sie einen
Schaden an der hinteren linken Fahrzeugseite fest. Neben
Schleifspuren und Eindellungen war die hintere linke Seitenscheibe
zerborsten. Aufgrund der vorhandenen Spurenlage dürfte ein
landwirtschaftlich genutztes Fahrzeug als Verursacher in Betracht
kommen. Da keine weiteren Ermittlungsansätze vorliegen, werden
eventuelle gebeten, sich mit der Polizeiinspektion Bendorf unter
Rufnummer 02622/9402-0 in Verbindung zu setzen.




Rückfragen (nur für Presseorgane) bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622/9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Weitersburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2073997.html