...

22.02.2019

Falsche Polizisten am Telefon - Geldübergabe in Gütersloh

Gütersloh (FK) - Wie in den vergangenen Tagen
berichtet, kam es im Kreis Gütersloh vermehrt zu Anrufen falscher
Polizisten. Die Betrüger geben sich am Telefon als Polizeibeamte aus
und berichten von anstehenden Einbrüchen bei ihren Opfern.
Anschließend bieten sie eine behördliche Verwahrung des Bargelds der
Angerufenen, meist älteren Opfer, an. Dabei variieren die Geschichten
der Kriminellen immer etwas. So wird beispielsweise auch mal von
einer wichtigen Überprüfung eventueller Falschgeldbestände berichtet.

In den allermeisten Fällen ist den angerufenen Senioren diese
Masche bekannt. Aber längst nicht alle Menschen im Kreis Gütersloh
wissen Bescheid... In Gütersloh kam es am Donnerstagmittag zu einer
Geldübergabe eines fünfstelligen Betrages an die Betrüger. Eine
87-jährige Frau deponierte das Geld an einem abgesprochenen Ort, um
es ihrer Annahme nach, in Sicherheit zu bringen. Erst als die
Betrüger abermals anriefen und weiteres Geld forderten, meldete sich
die Frau bei der Polizei Gütersloh.

Wir brauchen Sie!

Sprechen Sie mit Ihren Verwandten, Bekannten und Nachbarn über das
Vorgehen der Betrüger. Helfen Sie uns, dieses Thema noch mehr in das
Bewusstsein der Bürgerinnen und Bürger zu bringen.

Ermutigen Sie Ihre Lieben bei dem Verdacht, dass sich ein Betrüger
am anderen Ende des Telefons befindet, unmittelbar aufzulegen.
Ermutigen Sie sie ebenfalls, über eventuelle Erfahrungen zu sprechen.

Auskünfte über Bargeldbestände, Wertsachen und persönliche Daten
dürfen niemals am Telefon herausgegeben werden.

Haben Sie weitere Fragen? Die Polizei Gütersloh ist rund um die
Uhr unter der Telefonnummer 05241 869-0 erreichbar.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh


Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell





Firma: Polizei G

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2081107.html