...

27.03.2019

190327-2. Tataufklärung nach Überfall auf Juwelier in Hamburg-Eppendorf

Tatzeit: 28.02.2019, 16:03 Uhr Tatort:
Hamburg-Eppendorf, Eppendorfer Landstraße

Die am Montag initiierte Öffentlichkeitsfahndung zu dem Überfall
auf einen Juwelier in Eppendorf war bereits erfolgreich. Der
Tatverdächtige wurde festgenommen, die Tatbeute sichergestellt.

Zum Hintergrund wird zunächst auf die beiden vorangegangenen
Pressemitteilungen 190301-3. und 190325-4. verwiesen.

Nachdem gestern mehrere Hinweise auf einen 36-jährigen Deutschen
eingegangen waren, durchsuchten die Ermittler aufgrund von Gefahr im
Verzuge zwei Wohnungen in Neumünster. Dabei stellten sie in der
Wohnung des Tatverdächtigen die gesamte Tatbeute und andere
Beweismittel sicher. Die Durchsuchungsmaßnahmen erfolgten in
Zusammenarbeit mit Beamten der Polizei Neumünster.

Der 36-Jährige wurde in seiner Wohnung vorläufig festgenommen und
später einem Haftrichter zugeführt.

Die Fahndungsmaßnahmen sind damit erledigt.

Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Abb.




Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Florian Abbenseth
Telefon: +49 40 4286-56213
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg

Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Hamburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HH
Stadt: Hamburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2103126.html