...

31.03.2019

Zwei Verletzte bei Unfall auf A 52


Auf der Autobahn A 52 kam es am Samstagabend in Fahrtrichtung
Roermond zwischen dem Autobahnkreuz Mönchengladbach und der
Anschlussstelle Hardt zu einem Zusammenstoß zwischen zwei PKW. Dabei
wurden zwei Personen verletzt und mussten in Mönchengladbacher
Krankenhäuser eingeliefert werden, darunter eine schwangere Frau. Zum
Glück wurde niemand in seinem Auto eingeklemmt. Die Autobahn war
während des Einsatzes der Feuerwehr in Richtung Roermond gesperrt.
Die Feuerwehr versorgte die Verletzten und streute ausgelaufene
Betriebsmittel ab. Danach konnte von der Polizei eine Fahrspur wieder
für den Verkehr frei gegeben werden.

Im Einsatz waren die Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die
Feuer- und Rettungswache II (Holt) sowie Notarzt und Führungsdienst
der Berufsfeuerwehr, die Einheit Neuwerk der Freiwilligen Feuerwehr
sowie die Polizei.

Einsatzleiter: Brandamtmann Thorsten Gornik




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-A52,30.03.2019, 21:19 Uhr, Fahrtrichtung Roermond


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2105673.html