...

03.04.2019

Sechs Leichtverletzte bei Verkehrsunfall

Rheda-Wiedenbrück (HB). Am 03.04.19, gegen 14:15
Uhr, ereignete sich in Rheda ein Verkehrsunfall, bei dem sechs
Personen leicht verletzt wurden.

Ein 51-jähriger PKW-Fahrer befuhr mit seinem VW Polo die
Neuenkirchener Str. in Richtung Gütersloher Straße. Etwa in Höhe der
Straße Am Fichtenbusch fuhr er auf einen vor ihm fahrenden Renault
auf. Der Renault schleudert in einen Vorgarten. Der Polo-Fahrer
setzte seine Fahrt fort und fuhr nach wenigen hundert Metern auf eine
PKW-Kolonne auf. Hierbei wurden drei weitere Fahrzeuge aufeinander
geschoben.

Neben dem 51-Jährigen wurden fünf weitere Fahrzeuginsassen leicht
verletzt. Von den fünf beteiligten Fahrzeugen wurden vier so stark
beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Der entstandene
Sachschaden wird auf knapp 20.000 Euro geschätzt.

Da der Verdacht besteht, dass der Polofahrer unter Drogeneinfluss
stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen. Ein Führerschein konnte
nicht sichergestellt werden, da der Mann nicht im Besitz einer
gültigen Fahrerlaubnis ist.




Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei G

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2108636.html