In der Zeit zwischen Dienstag 
(02.04.), 22:30 Uhr, und Mittwoch (03.04.), 08:30 Uhr, stahlen 
bislang unbekannte Täter einen Land Rover, Typ Range Rover LG, in der
Farbe weiß. Die Geländelimousine (Erstzulassung 2018) mit dem 
amtlichen Kennzeichen NE-PJ88 war zur Tatzeit auf einem Grundstück  ...

04.04.2019

Range Rover und Mercedes Kombi gestohlen


In der Zeit zwischen Dienstag
(02.04.), 22:30 Uhr, und Mittwoch (03.04.), 08:30 Uhr, stahlen
bislang unbekannte Täter einen Land Rover, Typ Range Rover LG, in der
Farbe weiß. Die Geländelimousine (Erstzulassung 2018) mit dem
amtlichen Kennzeichen NE-PJ88 war zur Tatzeit auf einem Grundstück am
Rheinfeldweg in Meerbusch-Büderich abgestellt. Am Mittwochabend
(03.04.) traf es eine Mercedes E-Klasse Kombilimousine. Ersten
Ermittlungen zufolge fand der Diebstahl gegen 21:25 Uhr statt. Der
Wagen stand zur Tatzeit in Meerbusch-Strümp auf dem Erikaweg. Eine
Fahndung nach den Autos verlief in einem Fall bereits erfolgreich.
Die Mercedes Kombilimousine konnte am Donnerstag (04.04.) in den
Niederlanden sichergestellt werden.

Die Ermittlungen des Kriminalkommissariats dauern an. Zeugen, die
verdächtige Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den Diebstählen gemacht
haben oder Hinweise auf den Verbleib des Rovers geben können, melden
sich bitte unter der Telefonnummer 02131-3000.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell




Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-NE
Stadt: Meerbusch-Büderich/-Strümp


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2108976.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de