...

13.04.2019

Schlägerei

In der vergangenen Nacht kam es auf einer Party
in Hauenstein zu einer Auseinandersetzung, wo ein 21-Jähriger
zunächst anfing herumzutoben und Gegenstände von den Tischen zu
werfen.

Als ein anderer Gast diesen zurechtweisen wollte fing er mit
diesem Streit an, warf ihn zu Boden und trat diesen mit den Füßen.

Der ebenfalls 21-Jährige erlitt hierbei eine Platzwunde am
Hinterkopf.

Ein weiterer Gast wurde ebenfalls von dem Beschuldigten
geschlagen, weil er diesen offenbar verwechselte.

Verletzt wurde dieser jedoch nicht.

Der sehr wahrscheinlich unter Alkohol und Drogen stehende
Beschuldigte war dann letztendlich so abgedreht, dass er an zwei vor
Ort befindlichen Fahrzeugen die Außenspiegel abgetreten hat und eine
Motorhaube zerkratzte.

Der amtsbekannte Beschuldigte konnte vor Ort und auch an seiner
Wohnadresse nicht angetroffen werden.

An beiden Fahrzeugen sind Sachbeschädigungen von geschätzten
1300.- Euro entstanden.

Gegen den 21-Jährigen wird ein Strafverfahren eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Dahn

Telefon: 06391-916-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Hauenstein


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2115085.html