...

22.04.2019

Pressemitteilung der PI Zweibrücken vom 22.04.2019

Hund hetzt Rehbock /
Zeugenaufruf

Am Ostermontag, 22.04.2019 gegen 10:00 Uhr, kam es auf der
sogenannten "Hundewiese" in Mittelbach, in Höhe des ehemaligen
Seniorenheimes Bickenalb, zu einem Vorfall mit einem schwarzen,
mittelgroßen Hund. Wie Zeugen beobachtet hatten, hetzte der Hund
einen Rehbock und verletzte ihn am Hals. Durch das beherzte
Eingreifen der Zeugen ließ der Hund von dem Wildtier ab und lief
zurück zu seinen Besitzern. Laut Zeugenangaben hört der schwarze Hund
vermutlich auf den Namen "Lee".

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem Vorfall oder dem Hund
geben können, werden gebeten, sich mit der Polizei Zweibrücken unter
der Telefonnummer 06332/9760 oder per Email
pizweibruecken@polizei.rlp.de in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken
Telefonnummer 06332/9760
pizweibruecken@polizei.rlp.de
oder
Polizeidirektion Pirmasens
Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Polizeiinspektion Zweibrücken


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2120400.html