Unbekannte Täter brachen zwischen Montagmittag 
(08.07.2019) und Dienstagmorgen (09.07.2019) in ein Lottogeschäft im 
Nürnberger Stadtteil Neukatzwang ein. Die Nürnberger Kriminalpolizei 
sucht nach Zeugen.

   Zwischen 13:00 Uhr und 06:00 Uhr verschafften sich die Unbekannten
gewaltsam Zugang  ...

10.07.2019

(938) Einbruch in Lottogeschäft - Kriminalpolizei sucht Zeugen


Unbekannte Täter brachen zwischen Montagmittag
(08.07.2019) und Dienstagmorgen (09.07.2019) in ein Lottogeschäft im
Nürnberger Stadtteil Neukatzwang ein. Die Nürnberger Kriminalpolizei
sucht nach Zeugen.

Zwischen 13:00 Uhr und 06:00 Uhr verschafften sich die Unbekannten
gewaltsam Zugang zu dem Ladengeschäft in der Katzwanger Hauptstraße.
Die Einbrecher stahlen Bargeld und Tabakwaren im Wert mehrerer
tausend Euro. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa
2.000 Euro.

Der Kriminaldauerdienst Mittelfranken übernahm vor Ort die
Spurensicherung. Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei
hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet nun Zeugen, welche im
genannten Zeitraum verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, sich
unter der Telefonnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Michael Hetzner/n




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelfranken
Präsidialbüro - Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 17:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Original-Content von: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-MFR
Stadt: Nürnberg


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2164842.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de