...

11.07.2019

Weitere Paralleleinsätze während des Großbrandes JHQ


Um 16:21 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr eine
Rauchentwicklung aus einer Wohnung im 1. Obergeschoss eines
Mehrfamilienhauses auf der Theodor-Heuss-Straße gemeldet. Bei
Eintreffen der ersten Einsatzkräfte kokelte ein nicht ordnungsgemäß
gelöschter Grill auf einem Balkon. Das Feuer wurde mit einem
Kleinlöschgerät abgelöscht. Weitere Maßnahmen waren durch die
Feuerwehr nicht erforderlich.

Um 17:17 Uhr meldete ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses auf dem
Buscherplatz der Leitstelle der Feuerwehr, dass Teile eines Balkons
im 1. Obergeschoss abzufallen drohten. Der Bereich unter dem Balkon
wurde durch die eingesetzten Einsatzkräfte mit Flatterband
abgesperrt. Weitere Maßnahmen erfolgten durch einen Mitarbeiter des
Bauordnungsamtes.

Im Einsatz waren insgesamt die Drehleiter der Feuer- und
Rettungswache I (Neuwerk), die Einheit Neuwerk und die Einheit Rheydt
der Freiwilligen Feuerwehr (Wachbesetzung der Feuer- und
Rettungswachen I (Neuwerk) und III (Rheydt), die Reservedrehleiter
(besetzt durch die Einheit Rheydt), ein Rettungswagen, ein Notarzt,
das Bauordnungsamt und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandoberinspektor Mario Valles-Fernandez




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach, 11.07.219, 16:20 Uhr bis 18:30 Uhr, Stadtgebiet


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2166174.html