...

19.07.2019

Tatverdächtiger nach versuchtem Diebstahl auf Baustelle gestellt

In der Nacht zum Freitag (19.07.), gegen 01:10 Uhr,
erhielt die Polizei über einen Sicherheitsdienst Kenntnis von zwei
verdächtigen Personen auf einem Baustellengelände an der Nievenheimer
Straße, Höhe Friedhof Norf. Diese versuchten augenscheinlich, die
Batterien einer Arbeitsmaschine zu stehlen.

Während der Fahndung stellte eine Streife auf dem dortigen
Parkplatz einen 50-jährigen Tatverdächtigen aus Neuss.
Zwischenzeitlich hatten Polizisten an einer Arbeitsmaschine Werkzeug
sichergestellt, mit der man bereits einen Teil der
Batterieverschlüsse gelöst hatte. Der Mann stritt ab, etwas mit dem
Vorfall zu tun zu haben. Bei seiner Durchsuchung stellten die
Polizisten einen angerauchten Joint sicher. Der 50-Jährige muss sich
wegen Verdacht des versuchten Diebstahls und Verstoß gegen das
Betäubungsmittelgesetz verantworten. Die weiteren Ermittlungen
übernahmen Beamte des zuständigen Kommissariats.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Der Landrat des
Rhein-Kreises Neuss als
Kreispolizeibehörde
-Pressestelle-
Jülicher Landstraße 178
41464 Neuss
Telefon: 02131/300-14000
         02131/300-14011
         02131/300-14013
         02131/300-14014
Telefax: 02131/300-14009
Mail:    pressestelle.neuss@polizei.nrw.de
Web: https://rhein-kreis-neuss.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Rhein-Kreis Neuss, übermittelt durch news aktuell







Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-NE
Stadt: Neuss


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2171024.html