...

26.07.2019

Brennt Unrat im Steigeschacht


Brand im Steigeschacht einer Druckerei

Am heutigen Vormittag wurde die Feuerwehr in eine Großdruckerei an
der Senefelder Strasse gerufen. Mitarbeiter bemerkten eine
verdächtige Rauchentwicklung auf einer der Toiletten und alarmierten
folgerichtig die Feuerwehr. Die Einsatzkräfte fanden vor Ort die
verrauchte Toilettenanlage vor. Mit einer Wärmebildkamera konnte die
Ursache für den Rauch in einem Steigeschacht für Wasserleitungen
gefunden werden. Die geflieste Wand vor dem Steigeschacht musste
geöffnet werden um an den brennenden Unrat in dem Steigeschacht zu
gelangen. Das entstandene Feuer wurde schnell gelöscht und der
Betrieb konnte wie gewohnt weiter geführt werden.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer und
Rettungswache I (Neuwerk), das Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer-
und Rettungswache II (Holt), ein Rettungswagen und ein Notarzt sowie
der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Flughafen, 26.07.2019, 09:42 Uhr, Senefelder Strasse


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2176019.html