bockhorn und varel. Am späten Sonntagabend, 
28.07.2019, kontrollierten Beamte gegen 23:45 Uhr in der Urwaldstraße
einen 23-Jährigen aus Zetel. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten
die Beamten fest, dass der junge Mann augenscheinlich unter dem 
Einfluss von Betäubungsmitteln stand, sodass  ...

29.07.2019

Einfluss unter dem Fahren berauschender Mittel in Bockhorn und eine Trunkenheitsfahrt in Varel - Polizei leitet zwei Verfahren ein


bockhorn und varel. Am späten Sonntagabend,
28.07.2019, kontrollierten Beamte gegen 23:45 Uhr in der Urwaldstraße
einen 23-Jährigen aus Zetel. Im Rahmen der Verkehrskontrolle stellten
die Beamten fest, dass der junge Mann augenscheinlich unter dem
Einfluss von Betäubungsmitteln stand, sodass eine Blutprobe entnommen
und ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet wurde.

Eine weitere Ordnungswidrigkeit wegen Trunkenheit im Verkehr ist
gegen einen 60-jährigen Vareler eingeleitet worden. Dieser
Fahrzeugführer befuhr mit seinem Pkw die Straße Windallee, als die
Polizei ihn kontrollierte und Alkoholgeruch wahrnahm. Ein freiwillig
durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 0,59 Promille.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland
Pressestelle Wilhelmshaven
Telefon: 04421/942-104
und am Wochenende über 04421 / 942-215
www.polizei-wilhelmshaven.de
www.twitter.com/Polizei_WHV_FRI

Original-Content von: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeiinspektion Wilhelmshaven / Friesland

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-WHV
Stadt: Wilhelmshaven


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2177324.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de