...

29.06.2010

POL-GF: Diebstahl eines Kellerbohrgerätes:

Hoher Schaden von rund 85.000 Euro

Isenbüttel, Baustelle in Höhe
Elbeseitenkanalunterführung 18.06.2010 bis 26.06.2010

Bislang unbekannte Täter entwendeten in der Zeit vom 18. bis zum
26. Juni ein Kellerbohrgerät im Wert von rund 85.000 Euro. Die
selbstfahrendes Maschine wurde im Baustellenbereich in Höhe der
Elbeseitenkanal-Unterführung im Einsatz und war dort auch abgestellt
gewesen.

Die Täter hatten die Maschine in dem genannten Tatzeitraum
zunächst auf einen in der Nähe befindlichen Parkplatz gefahren und
dort offensichtlich auf einen Lkw oder ein ähnliches
Transportfahrzeug geladen. Anschließend konnten sie mit ihrer
schweren Beute unerkannt entkommen.

Die Polizei bittet mögliche Zeugen, die in dem besagten
Tatzeitraum Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat in
Zusammenhang stehen könnten, sich an die Dienststelle in Isenbüttel
zu wenden. Telefon: 05374/95579-0.




Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn
Stefan Kaulbarsch
Telefon: 05371/980-110
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Stadt: Isenbüttel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews218420.html