...

25.08.2019

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bendorf - Verkehrsunfall mit Leichtverletzter Person in Bendorf

Am Freitagnachmittag gegen 16.24 Uhr kam es in der
Bendorfer Hauptstraße zu einem Verkehrsunfall mit einer
leichtverletzten Person. Der Führer einer sog. Elektrischen
Mobilitätshilfe querte dort trotz Rotlichtes die Straße, sodass die
25-jährige Fahrzeugführerin eines PKW BMW bremsen musste, um einen
Zusammenstoß zu verhindern. Dies erkannte der 46-jährige Fahrer eines
PKW VW, welcher die Hauptstraße hinter dem BMW befuhr zu spät. Er
fuhr letztendlich auf den BMW auf. An den Fahrzeugen entstand durch
den Aufprall nur leichter Sachschaden. Die 25-jährige Fahrerin des
BMW klagte jedoch im Anschluss über Schmerzen im Bereich der
Halswirbelsäule und Schwindel. Gegen den 46-jährigen Fahrer des VW
aus Höhr-Grenzhausen wird aus diesem Grund nun wegen fahrlässiger
Körperverletzung ermittelt.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622/9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Bendorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2194339.html