...

15.09.2019

Pressemitteilung der Polizeiinspektion Bendorf - Verkehrsunfallflucht im Mallendarer Bachtal/ Vallendar

Am Freitagabend gegen 18.20 Uhr kam es im
Mallendarer Bachtal zu einem Verkehrsunfall mit anschließendem
unerlaubtem Entfernen von der Unfallstelle. Eine 63-jährige
Verkehrsteilnehmerin aus Vallendar befuhr zu diesem Zeitpunkt die
K84/ Mallendarer Bachtal, als ihr auf ihrer Fahrspur ein VW mit
Münchener Kennzeichen entgegenkam. Um einen Zusammenstoß zu
verhindern, musste sie nach rechts auf einen hohen Bordstein
ausweichen, wodurch Sachschaden an ihrem Fahrzeug entstand. Im
Anschluss hielten beide Fahrzeuge an und der Fahrzeugführer des VW
stieg auch aus, um mit der 63-jährigen über den Vorfall zu sprechen.
Ohne Angaben seiner Personalien bzw. ohne jegliche Bemühungen einer
Schadensregulierung fuhr der Mann wenige Momente später davon. Die
Ermittlungen in Hinblick auf den männlichen Fahrer des VW dauern an.




Rückfragen (nur für Presseorgane) bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Bendorf
Telefon: 02622/9402-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Vallendar


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2208274.html