...

15.09.2019

Pressebericht der PI Andernach für das Wochenende vom 13.09.19 - 15.09.19

Andernach Am 14.09. kam es gegen 06:35 Uhr zu
einer Unfallflucht auf dem Kaufland-Parkplatz in Andernach. Der
Fahrzeugführer eines (hell-)blauen Kleinwagens fuhr hierbei rückwärts
gegen ein parkendes Fahrzeug und entfernte sich dann unerlaubt vom
Unfallort. Bei Hinweisen zum Unfallfahrzeug oder flüchtigem
Fahrzeugführer bittet die Polizei Andernach um Mitteilung.

Andernach Am 13.09. wurde gegen 02:05 Uhr der Kassenautomat der
Tiefgarage Andernach gewaltsam aufgebrochen. Der unbekannte Täter
könnte sich zuvor in der Tiefgarage versteckt haben. Um sachdienliche
Hinweise wird gebeten.

Andernach Am 13.09. kam es gegen 20:39 Uhr zu einem
Fahrraddiebstahl im Bereich des Andernacher Bahnhofs. Eine
Tätergruppe von 10 Personen rüttelte an den abgestellten Fahrrädern,
bis sich ein weißes Mountainbike von seinem Ständer löste. Der
erfolgreiche Täter fuhr mit dem Fahrrad in Richtung Kreissparkasse
davon. Keine der Personen konnte angetroffen werden. Um sachdienliche
Hinweise zu den Personen und dem entwendeten Fahrrad wird gebeten.

Andernach Am 14.09. kam es am Andernacher Freibad zu einem
Einbruchsversuch. Nach bisherigen Erkenntnissen versuchten die drei
bislang unbekannten Täter sich durch das Aufbrechen der Eingangstür
Zugang zum Kiosk zu machen. Da der Zutritt zum Kiosk auch nicht der
Rückseite gelang, ließen die Täter ab. Es wurden Videoaufzeichnungen
gesichert.

Sachdienliche Hinweise zu o. g. Ereignisse bitte an die Polizei
Andernach unter der Telefonnummer: 02632/921-0 oder per Mail an
piandernach@polizei.rlp.de

Nickenich und Weißenthurm Am 13.09 und 14.09. wurden ein
36-Jähriger und eine 38-Jährige Fahrzeugführerin jeweils einer
Verkehrskontrolle unterzogen. Bei beiden Personen konnten
drogentypische Auffallerscheinungen festgestellt werden. Sie wurden


daraufhin zur Dienststelle verbracht, wo diesen jeweils eine
Blutprobe entnommen wurde. In einem Fall wurde der sofortige Entzug
der Fahrerlaubnis eingeleitet.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Koblenz
Polizeiinspektion Andernach

Telefon: 02632-921-0
www.polizei.rlp.de/pd.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Koblenz, übermittelt durch news aktuell





Firma: Polizeidirektion Koblenz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDKO
Stadt: Andernach


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2208557.html