-

Ort: 	Bremen, Niedersachsen
Zeit: 	2019

   Die Kreispolizeibehörde Höxter hat am 12.09.2019 eine 
Öffentlichkeitsfahndung nach einem Beschluss des AG Paderborn 
herausgegeben, siehe Pressemitteilung 
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4373088 .

   Da von den Tatverdächtige ...

17.09.2019

Nr.: 0589--Fahndung der Polizei Höxter--




-

Ort: Bremen, Niedersachsen
Zeit: 2019

Die Kreispolizeibehörde Höxter hat am 12.09.2019 eine
Öffentlichkeitsfahndung nach einem Beschluss des AG Paderborn
herausgegeben, siehe Pressemitteilung
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65848/4373088 .

Da von den Tatverdächtigen auch Abhebungen an Geldautomaten in
Niedersachsen und Bremen vorgenommen wurden, wird um Veröffentlichung
der Fahndung gebeten.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Höxter
- Presse- und Öffentlichkeitsarbeit -
Bismarckstraße 18
37671 Höxter

Telefon: 05271 962 1520
E-Mail: pressestelle.hoexter@polizei.nrw.de
https://hoexter.polizei.nrw/

Ansprechpartner außerhalb der Bürozeiten:
Leitstelle Polizei Höxter
Telefon: 05271 962 1222

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizei Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2209768.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de