...

25.09.2019

Detmold/Jerxen-Orbke. Trickbetrug - Kripo fahndet mit Phantombild.


Am 2. Juli 2019 erbeutete eine Trickbetrügerin 20 000 Euro,
nachdem sie sich am Telefon als Tochter der Geschädigten ausgegeben
hatte (wir berichteten am 3. Juli 2019). Der geforderte Geldbetrag,
etwas Goldschmuck und zwei Münzen wurden daraufhin durch die Seniorin
in der Straße " Am Roßbruch" an eine unbekannte weibliche Abholerin
übergeben. Nun fahndet die Kripo mit einem Phantombild nach der
Täterin.

Die Trickbetrügerin wurde von der Geschädigten darüber hinaus
folgendermaßen beschrieben: zirka 30 Jahre alt, zur Tatzeit dunkel
gekleidet mit langer Hose und T-Shirt, dunkle, schulterlange Haare.
Die Frau sprach akzentfrei Hochdeutsch. Zeugen, die Hinweise auf die
Täterin geben können, werden gebeten, sich mit dem
Kriminalkommissariat 6 unter der Rufnummer 05261 / 9330 in Verbindung
zu setzen.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Lippe

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2215026.html