...

27.09.2019

Laar: Rollstuhlfahrer nach Unfall gesucht

Am Donnerstagmittag (26. September, 13:47 Uhr)
sind ein silberner Peugeot und ein sogenannter Krankenfahrstuhl an
der Kreuzung Arndt-/Werthstraße zusammengestoßen. Der 52-jährige
Autofahrer berichtete gegenüber der Polizei, dass er nach rechts in
die Werthstraße abgebogen sei, als der Mann im elektrischen Rollstuhl
die Straße überqueren wollte. Beide Verkehrsteilnehmer kollidierten,
fuhren aber weiter, ohne anzuhalten und Adressen auszutauschen. Wenig
später stellte der Autofahrer den Schaden fest und meldete sich bei
der Polizei. Die ermittelnden Beamten des Verkehrskommissariates 21
bitten nun den Rollstuhlfahrer, sich unter der Rufnummer 0203 280-0
zu melden. Das gilt auch für Zeugen, die den Unfall beobachtet haben
und genauere Angaben dazu machen können. (stb)




Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801045
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2216866.html