...

30.09.2019

Verkehrsunfall mit 2 Verletzten


Heute Morgen wurde die Feuerwehr Mönchengladbach zu einem
Auffahrunfall mit zwei Verletzten auf die BAB 61 FR Venlo, kurz vor
der AS Rheydt alarmiert. Dort waren aus bislang ungeklärter Ursache
insgesamt drei Fahrzeuge aufeinander gefahren, wodurch zwei
Fahrzeuglenker verletzt wurden. Die Einsatzstelle wurde dank einer
vorbildlichen Rettungsgasse im morgendlichen Berufsverkehr schnell
erreicht. Die Einsatzkräfte der Feuerwehr versorgten die Verletzten,
streuten auslaufende Betriebsmittel ab, stellten vorsorgliche
Löschmittel bereit und sicherten mit Verkehrswarngeräten die
Einsatzstelle ab, um weitere Unfälle zu vermeiden. Die Verletzten
wurden in Mönchengladbacher Notfallkrankenhäuser transportiert.

Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und
Rettungswache II(Holt), ein Rüstwagen aus dem Technik- und
Logistikzentrum (Holt), 2 Rettungswagen und ein Notarzt, sowie der
Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Holger Coenen




Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach BAB 61, 30.09.2019, 07:47 Uhr, FR Venlo kurz vor der AS Rheydt


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2218179.html