Dötlingen. Am  Donnerstag, den 04.10.2019, 
16:49 Uhr, kam es auf der A 1, im Bereich der Gemeinde Dötlingen, auf
dem Gelände der Tank- und Rastanlage Wildeshausen in Fahrtrichtung 
Bremen zu einem leichten Verkehrsunfall. Ein 60-Jähriger Pkw-Fahrer 
aus Frankreich fuhr beim Zurücksetzen gegen ...

05.10.2019

Pressemeldung der Autobahnpolizei Ahlhorn: Unfallverursacher fährt mit gefälschtem Führerschein


Dötlingen. Am Donnerstag, den 04.10.2019,
16:49 Uhr, kam es auf der A 1, im Bereich der Gemeinde Dötlingen, auf
dem Gelände der Tank- und Rastanlage Wildeshausen in Fahrtrichtung
Bremen zu einem leichten Verkehrsunfall. Ein 60-Jähriger Pkw-Fahrer
aus Frankreich fuhr beim Zurücksetzen gegen den parkenden Pkw eines
71-Jährigen Mannes aus Essen/Ruhr. An den Fahrzeugen entstanden
Bagatellschäden.

Während der Unfallaufnahme händigte der Verursacher den Beamten
der Autobahnpolizei Ahlhorn einen portugiesischen Führerschein aus.
Die Beamten stellten fest, dass es sich um eine Totalfälschung
handelt.

Gegen den 60-Jährigen wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Urkundenfälschung und Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet. Der
gefälschte Führerschein wurde beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wurde
untersagt.




Bei Fragen wenden Sie sich bitte an die
Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Telefon: 04221-15590
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DEL
Stadt: Delmenhorst


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2221030.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de