...

08.10.2019

Bad Salzuflen. Frontal in den Gegenverkehr gefahren.

Am Montagnachmittag fuhr eine 59-Jährige mit ihrem
Nissan aus unbekannter Ursache frontal in den Gegenverkehr auf der
Ostwestfalenstraße. Die Bielefelderin war gegen 15:30 Uhr aus Lage
kommend in Richtung Bielefeld unterwegs, als sie auf die
Gegenfahrbahn fuhr. Ein 54-jähriger Bad Salzufler konnte mit seinem
Seat nicht ausweichen, so dass die Wagen kollidierten. Der Nissan
schleuderte daraufhin in zwei weitere Fahrzeuge, in denen ein
62-jähriger Berliner und ein 69-jähriger Höxteraner saßen. Die beiden
wurden leicht verletzt. Die Bielefelderin und der Mann aus Bad
Salzuflen wurden mit schweren Verletzungen in umliegende Kliniken
gebracht. Der Sachschaden liegt bei rund 8000 Euro. Für die
Unfallaufnahme und Abschleppmaßnahmen wurde die Straße vorübergehend
gesperrt.




Pressekontakt:

Polizei Lippe
Pressestelle
Dr. Laura Merks
Telefon: 05231 / 609 - 5050
Fax: 05231 / 609-5095
E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de/lippe

Original-Content von: Polizei Lippe, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Lippe

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-LIP
Stadt: Lippe


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2222578.html