...

16.10.2019

Tragischer Kradunfall

Gegen 19:13 Uhr befährt ein 27 jähriger Hemeraner
Pkw Fahrer die Iserlohner Straße aus Hemer kommend in Richtung
Iserlohn. Hinter ihm fährt ein 42 jähriger Kradfahrer aus Iserlohn.
In Höhe der Einmündung zur Harkortstraße beabsichtigt der BMW Fahrer
nach links in die dortige Harkortstraße abzubiegen. Der Suzuki Fahrer
sieht den Abbiegevorgang nicht und setzt zum Überholvorgang an. Im
Abbiegevorgang kollidiert das Krad mit dem Pkw. Hierbei wird der
Kradfahrer so schwer verletzt, dass er im Krankenhaus an den Folgen
des Verkehrsunfalls verstirbt. Die Iserlohner Straße ist für die
Dauer der Unfallaufnahme komplett gesperrt. Zeugen des
Verkehrsunfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Hemer
(02372-9099-0) in Verbindung zu setzen.




Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis
Pressestelle Polizei Märkischer Kreis
Telefon: +49 (02371) 9199-1220 oder 1221
E-Mail: pressestelle.maerkischer-kreis@polizei.nrw.de
http://maerkischer-kreis.polizei.nrw

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Märkischer Kreis, übermittelt durch news aktuell







Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-MK
Stadt: Hemer


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2228465.html