...

17.10.2019

Pressemeldung des Polizeipräsidium Heilbronn mit einem Bericht aus dem Stadtgebiet Heilbronn

Pressemitteilung vom Mittwoch 16.10.2019

Stadtgebiet Heilbronn

Heilbronn: Backofen geriet in Brand

Am heutigen Mittwoch gegen 21.00 Uhr kam es in der Eichgasse 16 zu
einem Einsatz von Polizei und Feuerwehr, nachdem Anwohner zuvor
starke Qualmentwicklung über Notruf gemeldet haben. Ausgelöst wurde
der Brand durch einen Minibackofen, in dem sich eine 48-jährige
Hausbewohnerin einen Auflauf zubereiten wollte. Aus unerklärlichen
Gründen entstand eine Stichflamme, welche die Dame mit Decken
ersticken wollte, indem sie diese in den Ofen steckte. Hierdurch kam
es zu erheblicher Rauchentwicklung im Wohngebäude. Das Gebäude wurde
durch Polizei und Feuerwehr geräumt und alle Wohnungen zunächst
gelüftet. Schwer verletzt wurde zum Glück niemand. Jedoch erlitten
die Verursacherin und eine 45-jährige Hausmitbewohnerin, eine leichte
Rauchgasvergiftung. Die beiden Frauen wurden zur weiteren
Untersuchung ins SLK Klinikum am Gesundbrun-nen verbracht.

Die Feuerwehr Heilbronn war mit 13 Einsatzkräften und mehreren
Fahrzeugen, u. a. einem Drehleiterkraftwagen vor Ort. Der
Rettungsdienst hatte zwei Einsatzwagen vor Ort.

Der entstandene Gebäudeschaden wird auf rund 30.000 Euro
geschätzt. Der In-ventarschaden beläuft sich auf rund 1000 Euro.

Michael Phillipp




Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Heilbronn
Telefon: 07131 104-9
E-Mail: heilbronn.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Heilbronn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeipr

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HN
Stadt: Heilbronn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2228474.html