Nach einem Diskothekenbesuch in der Brucher Straße 
ist einem 21-Jährigen aus Waldbröl das Handy geraubt worden. Bei der 
Anzeigenerstattung gab der Geschädigte an, dass er sich gegen 05.00 
Uhr am Samstagmorgen (19. Oktober) auf dem Parkplatz der Diskothek 
befunden habe, als er plötzlich ein ...

20.10.2019

201019-937: Handy geraubt


Nach einem Diskothekenbesuch in der Brucher Straße
ist einem 21-Jährigen aus Waldbröl das Handy geraubt worden. Bei der
Anzeigenerstattung gab der Geschädigte an, dass er sich gegen 05.00
Uhr am Samstagmorgen (19. Oktober) auf dem Parkplatz der Diskothek
befunden habe, als er plötzlich einen Schlag auf den Hinterkopf
erhalten und daraufhin das Bewusstsein verloren habe. Als er wieder
zu sich kam, war sein Handy verschwunden. Zeugen werden gebeten sich
mit dem Kriminalkommissariat Waldbröl unter der Telefonnumer 02261
81990 in Verbindung zu setzen.




Rückfragen von Pressevertretern bitte an:

Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis
Pressestelle
Michael Tietze
Telefon: 02261/8199-650
E-Mail: michael.tietze@polizei.nrw.de
https://oberbergischer-kreis.polizei.nrw/

Original-Content von: Kreispolizeibehörde Oberbergischer Kreis, übermittelt durch news aktuell




Firma: Kreispolizeibeh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GM
Stadt: Wiehl


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2230596.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de