...

20.10.2019

Mehrere Einsätze für die Feuerwehr


Am Sonntag Abend gegen 20.00 Uhr meldeten Anwohner eines
Mehrfamilienhauses in der Paul-Esser-Straße, dass ein Heimrauchmelder
ausgelöst hat. Der Löschzug der Feuerwache 1 musste die Wohnungstüre
der Dachgeschosswohnung aus der der Warnton zu vernehmen war
gewaltsam öffnen. Bei der Kontrolle der Wohnung wurde festgestellt
das der Mieter nicht anwesend war und ein Rauchmelder durch eine
Fehlfunktion ausgelöst wurde. Auf der Rückfahrt des Löschzuge
erreichte die Feuerwehr die Meldung über einen Verkehrsunfall auf der
Bundesautobahn A 40 in Fahrtrichtung Duisburg. Ein Kleinwagen war aus
ungeklärter Ursache in der Abfahrt Dümpten ins Schleudern geraten und
lag hinter der Leitplanke auf der Seite. Der Fahrer des Fahrzeuges
konnte sich aus eigener Kraft aus dem Fahrzeug befreien. Er wurde mit
leichten Verletzungen in ein Krankenhaus transportiert. Bis zur
Bergung des Fahrzeuges blieb die Abfahrt Dümpten für ca. 1 Stunde
gesperrt.

(MZach)




Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2230695.html