...

21.10.2019

Einbrüche in Bonn-Gronau - Polizei bittet um Hinweise - Beratung zum Einbruchschutz vor Ort

Drei Einbrüche registrierte die Bonner Polizei am
vergangenen Wochenende im Bonner Ortsteil Gronau:

Am Samstag (19.10.2019) drangen Unbekannte in eine
Souterrainwohnung auf der Kaiserstraße ein. Sie nutzten die
Abwesenheit der Bewohnerin von 19:00 Uhr bis 22:30 Uhr, hebelten
unbemerkt ein Fenster zu der Wohnung auf und durchsuchten die Räume
nach Wertgegenständen. Mit Diebesgut in noch nicht festgestelltem
Umfang flüchteten die Täter anschließend unerkannt.

Auf der Johannes-Henry-Straße verschafften sich Einbrecher
außerdem Zugang zu zwei Erdgeschosswohnungen. Im Zeitraum von Samstag
(19.10.2019), 14:30 Uhr bis Sonntag (20.10.2019), 17:45 Uhr suchten
die Unbekannten zunächst das rückwärtige Grundstück der nebenienader
liegenden Mehrfamilienhäser auf. Hier hebelten sie jeweils ein
Fenster zu den Wohnungen auf und entwendeten zumindest in einem Fall
Schmuck und Bargeld.

Das Kriminalkommissariat 34 hat nach erfolgter Spurensicherung an
den Tatorten die Ermittlungen zu den Einbrüchen aufgenommen und
bittet um Hinweise. Wer verdächtige Personen oder Fahrzeuge bemerkt
hat, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228-150 mit den
Ermittlern in Verbindung zu setzen.

Heute informieren unsere Präventionsspezialisten vom
Kriminalkommissariat Kriminalprävention und Opferschutz über
Möglichkeiten des wirksamen Schutzes vor Einbrechern. Hierzu steht
unser Polizei-Mobil von 10 Uhr bis 14 Uhr auf dem Theaterplatz in Bad
Godesberg.

Weitere Beratungstermine des Polizei-Mobils zum Einbruchschutz in
dieser Woche:

- 23.10.2019 von 10-12 Uhr REWE-Markt in Königswinter-Thomasberg
und von 13-16 Uhr Rathausvorplatz Bonn-Beuel

- 25.10.2019 von 10-14 Uhr Münsterplatz Bonn




Rückfragen bitte an:



Polizei Bonn
Pressestelle

Telefon: 0228 - 1510-21 bis 23
Fax: 0228-151202
https://bonn.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bonn, übermittelt durch news aktuell





Firma: Polizei Bonn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-BN
Stadt: Bonn


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2230834.html