...

22.10.2019

Kontrollen mit Schwerpunkt Beleuchtung

Am gestrigen Tag wurden im
Dienstbezirk der Polizeidirektion mehrere Verkehrskontrollen durch
die Dienststellen Pirmasens, Zweibrücken, Dahn und Waldfischbach mit
Schwerpunkt Beleuchtung durchgeführt. Von den frühen Morgenstunden
bis in die späteren Abendstunden wurden an 15 verschiedenen
Kontrollstellen insgesamt 335 Fahrzeuge kontrolliert. In 98 Fällen
wurden Mängel festgestellt, davon war in 87 Fällen die Beleuchtung
betroffen. 22 Ordnungswidrigkeitsverfahren wurden eingeleitet.
Festzuhalten bleibt, dass an jedem dritten Fahrzeug Mängel vorhanden
waren und bei 26 Prozent, also bei jedem vierten Fahrzeug,
Beleuchtungsdefekte festgestellt wurden. Gerade in der sogenannten
"dunklen Jahreszeit" sind funktionstüchtige und richtig eingestellte
Scheinwerfer und Leuchten nicht nur für die eigene Sicherheit von
größter Bedeutung. Anhand der hohen Prozentzahlen wird deutlich, dass
solche Kontrollen für die allgemeine Verkehrssicherheit erforderlich
sind und zukünftig auch weiterhin durchgeführt werden.




Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Pirmasens-Polizeidirektion


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2231969.html