...

26.10.2019

Nr.: 0673--Schwerer Verkehrsunfall in Blumenthal--



-

Ort: Bremen-Blumenthal, Weserstrandstraße
Zeit: 25.10.19, 15.50 Uhr

Am Freitagnachmittag kam es in Blumenthal auf Weserstrandstraße zu
einem Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten.

Eine 34 Jahre alte Autofahrerin wollte vom Parkplatz eines
Drogeriemarktes aus kommend nach links in die Weserstrandstraße
Richtung Farge einbiegen. Dabei übersah sie einen in gleiche Richtung
fahrenden Mitsubishi Lancer und es kam zum Zusammenstoß beider
Fahrzeuge. Durch den Aufprall kam der Mitsubishi von der Fahrbahn ab
und schleuderte auf den gegenüberliegenden Fußweg, wo der Wagen einen
dortigen Fußgänger erfasste. Der 73 Jahre alte Mann wurde dabei mit
den Beinen zwischen Auto und einer kleinen Mauer eingeklemmt. Hierbei
zog er sich schwerste Beinverletzungen zu, es bestand
zwischenzeitlich Lebensgefahr. Der 73-Jährige wurde nach
notärztlicher Behandlung in eine Klinik gebracht und notoperiert. Die
79-jährige Mitsubishifahrerin erlitt einen Schock und musste
ebenfalls in einem Krankenhaus behandelt werden.

Für die Dauer der Unfallaufnahme und Rettungsmaßnahmen wurde die
Weserstrandstraße voll gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.




Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114/-115
Fax: 0421/362-3749
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2234718.html