...

30.10.2019

Nr.: 0688 --DFB-Pokalspiel in Bremen--



-

Ort: Bremen, Weserstadion
Zeit: 30.10.19, 18.30 Uhr

Am Mittwochabend fand das DFB-Pokalspiel zwischen SV Werder Bremen und dem 1. FC
Heidenheim statt. Während der ersten Spielhälfte wurde der Ordnungsdienst im
Stadion angegriffen, so dass die Polizei Bremen unterstützend eingreifen musste.

Die An- und Abreise sowohl der Gäste- als auch der Heimfans verlief friedlich.
Aufgrund des zeitgleich stattfindenden Feierabendverkehrs kam es teilweise zu
stärkeren Verkehrsbehinderungen rund um das Stadion.

Kurz nach Beginn der ersten Spielhälfte wurde der Ordnungsdienst im Stadion bei
dem Versuch ein Banner zu entfernen, bedroht und körperlich angegriffen. Laut
Auskunft des Veranstalters handelte es sich um ein genehmigtes Banner, dass an
einem nicht genehmigten Ort aufgehängt wurde. Einsatzkräfte, die den Ordnern zu
Hilfe kamen, wurden durch Tritte und Schläge ebenfalls angegriffen. Ein Polizist
wurde dabei leicht verletzt. Das Transparent wurde im Anschluss durch die
Polizei an den Veranstalter übergeben. Die Polizei Bremen fertigt entsprechende
Strafanzeigen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Die Polizei Bremen bittet Zeugen, die sich in der Nähe befanden, sich beim
Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 zu melden.



Rückfragen bitte an:
Pressestelle Polizei Bremen
Jana Schmidt
Telefon: 0421 362-12114
pressestelle@polizei.bremen.de
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Bremen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-HB
Stadt: Bremen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2237613.html