...

01.11.2019

Neudorf: Beim Wendemanöver Kradfahrer übersehen

Am Donnerstag (31. Oktober, 17:47 Uhr) kam es auf der Kreuzung
Bismarck-/Oststraße zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Fahrer eines
Kleinkraftrades verletzt wurde. Ein 46-jähriger Renault-Fahrer war auf der
Bismarckstraße in Richtung Neudorfer Straße unterwegs und wollte an der Kreuzung
Oststraße wenden. Hierzu machte er zunächst einen Schlenker nach rechts in die
Oststraße, um anschließend wieder nach links das Wendemanöver auf der Neudorfer
Straße einzuleiten. Hierbei achtete er nicht auf einen 49-Jährigen, der mit
seinem Kleinkraftrad hinter ihm fuhr. Dieser konnte nicht mehr rechtzeitig
anhalten und fuhr gegen die Fahrertür des Renault, wobei er auf die Fahrbahn
stürzte. Er zog sich Schürfwunden und Prellungen zu und musste durch einen
Rettungswagen in ein Krankenhaus zur ambulanten Behandlung gebracht werden. An
den Fahrzeugen entstanden Sachschäden, die auf insgesamt 2000 EUR geschätzt
werden.



Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2238276.html