...

17.11.2019

Defekter Heimrauchmelder löst Feuerwehreinsatz aus


Aufgrund des Alarmtons eines Heimrauchmelders im EG eines Mehrfamilienhauses,
alarmierten Nachbarn über den Notruf die Feuerwehr.

Bei Eintreffen der Einsatzkräfte konnte der Ton auf der Straße deutlich
wahrgenommen werden. Hierdurch konnte eine Wohnung lokalisiert werden die zur
Zeit renoviert wird und leerstehend ist. Die direkten Nachbarn im betroffenen
Mehrfamilienhaus hatten bereits den Vermieter informiert. Der vom Vermieter
informierte Nachmieter konnte die Türe mit dem Schlüssel öffnen und vorgefunden
wurde ein defekter Heimrauchmelder. Die Einsatzstelle konnte dem Vermieter ohne
weitere Maßnahmen der Feuerwehr übergeben werden.

Alarmiert waren die Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswache III (Rheydt), ein
Hilfeleistungslöschfahrzeug der Feuer- und Rettungswache I (Neuwerk), die
Einheit Rheydt der Freiwilligen Feuerwehr, ein Rettungswagen und der
Führungsdienst der Berufsfeuerwehr.

Einsatzleiter: Brandamtmann Christoph Musch



Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MG
Stadt: Mönchengladbach-Rheydt, 17.11.2019, 10:20 Uhr, Hardenbergstraße


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2248517.html