...

18.11.2019

Mehrere Wasserbedingte Einsätze durch anhaltenden Regen.

Ratingen, Stadtgebiet 18.11.19, 18:33 Uhr Wasserbedingte
Einsätze durch anhaltenden Regen. Am frühen Abend wurde die Feuerwehr Ratingen
durch den anhaltenden Niederschlag zu mehreren mit Regenwasser vollgelaufene
Keller gerufen. Eine Einsatzhäufung war im Bereich Bachstraße, Scheifenkamp, Am
Kleinen Rahm und Kettwiger Straße. Die Einsatzstellen lagen alle, mit Ausnahme
der Kettwiger Straße, im Einzugsgebiet des Regenrückhaltebecken Dechenstraße. In
enger Zusammenarbeit mit dem Tiefbauamt wurde die Anlage an der Dechenstraße
kontrolliert. Die Anlage zur Wasserregulierung hat ohne Probleme funktioniert
und die Wassermassen auf die vorgesehenen Bachläufe ordnungsgemäß verteilt.
Insgesamt mussten acht Einsatzstellen von der Feuerwehr Ratingen bis ca. 22:30
Uhr abgearbeitet werden. Im Einsatz waren neben der Berufsfeuerwehr die
Löschzüge der Freiwilligenfeuerwehr Ratingen Mitte und Hösel. (R. Schneiders)



Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Ratingen
Rolf Schneiders
Telefon: 02102-55037330
E-Mail: rolf.schneiders@ratingen.de
www.feuerwehr-ratingen.de

Original-Content von: Feuerwehr Ratingen, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Ratingen

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW Ratingen
Stadt: Ratingen


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2249556.html