...

19.12.2019

Exhibitionist in Rheda-Wiedenbrück

Rheda-Wiedenbrück (FK) - Wie bereits veröffentlicht, kam es am
Montagnachmittag zu einer exhibitionistischen Handlung eines bislang unbekannten
Täters gegenüber einer 42-jährigen Frau am Friedhofsweg.
https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4471644

Wie der Polizei am Mittwoch (18.12.) mitgeteilt wurde, kam es bereits am Sonntag
zu einer ähnlichen Situation auf dem Gelände des Friedhofs. Ein bislang
unbekannter Täter sprach eine 66-jährige Rheda-Wiedenbrückerin an. Er zeigte ihr
anstößige Bilder auf seinem Smartphone und machte dabei schamverletzender
Gesten.

Der Mann soll ein ausländisches Erscheinungsbild gehabt haben.

Die Polizei bittet um Hinweise. Ein Tatzusammenhang zwischen den Vorfällen am
Sonntag und am Montag ist möglich. Ebenso kann es sich aber auch um zwei
unterschiedliche Tatverdächtige handeln.

Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0
entgegen.

Unabhängig davon, ist der Polizeiruf 110 rund um die Uhr besetzt. Nutzen Sie ihn
und wählen Sie die 110, wenn Sie verdächtige Beobachtungen machen!

Rückfragen bitte an:

Polizei Gütersloh
Pressestelle Polizei Gütersloh
Telefon: 05241 869 0
E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de
Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_gt
Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/23127/4473604
OTS: Polizei Gütersloh

Original-Content von: Polizei Gütersloh, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei G

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GT
Stadt: Gütersloh


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2270674.html