...

28.12.2019

Eine Person bei Verkehrsunfall verletzt

Gegen 16:30 Uhr mussten die Feuerwehr und der Rettungsdienst zu
einem Verkehrsunfall auf der Unionstraße in der Dortmunder Innenstadt ausrücken.
Bei dem Unfall mit insgesamt vier beteiligten PKWs wurde eine Person verletzt.

Das vorliegende Verletzungsmuster machte eine schonende Rettung durch die
Einsatzkräfte der Feuerwache 1 und der Spezialeinheit Bergung erforderlich, die
diese Hand in Hand mit dem Rettungsdienst durchgeführt haben. Fünf weitere
Personen, die an dem Unfall beteiligt waren, wurden durch den Rettungsdienst
betreut.

Im Verlauf der Rettungsmaßnahmen stellten weitere Einsatzkräfte den Brandschutz
an der Einsatzstelle sicher, klemmten die Fahrzeugbatterie ab und verhinderten
das Eindringen von auslaufenden Betriebsstoffen in die Kanalisation.

An dem Einsatz waren rund 30 Einsatzkräfte von der Feuerwache 1 mit der
Spezialeinheit Bergung und dem Rettungsdienst beteiligt.

Die Unionstraße war für den Zeitraum der Rettungsarbeiten voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Lagedienst
Ralf Schröer
Telefon: 0231/8455000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115869/4479340
OTS: Feuerwehr Dortmund

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Dortmund

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-DO
Stadt: Dortmund


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2274580.html