...

15.01.2020

Wanheimerort: Falscher Stadtwerke-Mitarbeiter erbeutet Schmuck - Zeugen gesucht

Am Dienstagnachmittag (14. Januar, 15 Uhr) hat ein Unbekannter
bei einer 90-Jährigen Anwohnerin auf der Nikolaistraße geklingelt. Der Mann gab
sich als Mitarbeiter der Stadtwerke Duisburg aus und kündigte an, die
Zentralheizung warten zu müssen. Die Seniorin ließ ihn hinein. Der Betrüger
forderte sie auf, Anschlüsse zu öffnen und zu verschließen. Als der
vermeintliche Stadtwerke-Mitarbeiter die Wohnung bereits wieder verlassen hatte,
stellte die Bewohnerin fest, dass die Schubladen einer Kommode durchwühlt waren
und Schmuck fehlte. Der Täter ist circa 1,80 Meter groß und 25-30 Jahre alt. Er
hat eine kräftige Statur und schwarze, gegelte Haare. Das Kriminalkommissariat
32 sucht Zeugen (0203 2800).

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg
- Pressestelle -
Polizeipräsidium Duisburg
Telefon: 0203/2801046
Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4492582
OTS: Polizei Duisburg

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2283859.html