...

17.01.2020

Raub nach Abhebung am Geldautomat

Am Dienstag, kurz nach 18:00 Uhr, verließ ein 18jähriger Mann
die Sparkassenfiliale in der Marienstraße, nachdem er dort 240 Euro abgehoben
hatte. Die Scheine hatte er lose in einen auf dem Rücken getragenen Turnbeutel
gesteckt. Nachdem er circa 100 Meter gelaufen war, griff auf Höhe des Anwesens
Johannesstraße Nr. 3 plötzlich ein Mann von hinten an den Turnbeutel und riss
ihn dem Geschädigten zum Teil vom Rücken. Dieser konnte nur eine Schlaufe des
Bundes festhalten. In der Zwischenzeit gelang es dem Täter, die Bundöffnung des
Turnbeutels zu öffnen und hineinzugreifen. Dabei konnte er den Großteil der
Geldscheine mit einer Hand greifen und herausziehen. Im Anschluss flüchtete der
Täter in Richtung Leinenweberstraße. Der Geschädigte gab die Verfolgung noch
in der Johannesstraße auf. Wie sich herausstellte, kennt der Geschädigte den
Täter flüchtig. Es dürfte sich demnach um eine Beziehungstat handeln. Der genaue
Zusammenhang muss noch ausermittelt werden. Die Kriminalpolizei Pirmasens sucht
nun Zeugen, die die Tat und/oder die Flucht beobachtet haben oder sonst Kenntnis
von den Umständen haben, die zu dem Raub geführt haben könnten. Hinweise werden
unter der Telefonnummer 06331-520-0 oder per E-Mail
pipirmasens@polizei.rlp.de entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Pirmasens

Telefon: 06331-520-0
www.polizei.rlp.de/pd.pirmasens

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4494859
OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Pirmasens


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2285492.html