...

20.01.2020

Nächtliche Spritztour eines 18-Jährigen endete mit mehreren Anzeigen

Am 19.01.2020, gegen 03:00 Uhr führte eine Streife der Polizei
aus Meine im Rahmen der Verkehrsüberwachung eine Verkehrskontrolle bei einem
Daimler durch, welcher die Ortschaft Vordorf durchfuhr. Das Fahrzeug fiel auf,
da es mit roten Überführungskennzeichen versehen war. Der 18-Jährige
Fahrzeugführer aus Vordorf räumte sofort nach Anhalten des Pkw ein, weder im
Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis zu sein, noch eine Pflichtversicherung für
den geführten Daimler zu haben und am Vorabend Drogen konsumiert zu haben. Das
an seinem am Fahrzeug befindliche Kennzeichen entpuppte sich bei näherer
Betrachtung zusätzlich noch als Fälschung. Die nächtliche Spritztour des jungen
Mannes endete somit im Klinikum Gifhorn zu einer Blutentnahme und mit mehreren
Anzeigen der Polizei.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn

Telefon: + 49 (0)5371 / 980-104
Fax: + 49 (0)5371 / 980-150
E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4496282
OTS: Polizeiinspektion Gifhorn

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Vordorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2286704.html