Die Ermittlungsmöglichkeiten der Polizei hatte ein 
19-Jähriger aus Wöllstein wohl unterschätzt als er bei einer Verkehrskontrolle 
am Dienstag gegen 14.00 Uhr auf dem Mitfahrerparkplatz in Gau-Bickelheim falsche
Personalien angab. Dass er dabei behauptete, keine Ausweise mit sich zu führen 
h ...

22.01.2020

Drogen, Messer und kein Führerschein


Die Ermittlungsmöglichkeiten der Polizei hatte ein
19-Jähriger aus Wöllstein wohl unterschätzt als er bei einer Verkehrskontrolle
am Dienstag gegen 14.00 Uhr auf dem Mitfahrerparkplatz in Gau-Bickelheim falsche
Personalien angab. Dass er dabei behauptete, keine Ausweise mit sich zu führen
half dem 19-Jährigen wenig. Wenige Klicks in der EDV später stand fest, dass er
die Personalien seines Bruders angegeben hatte. Dabei kam auch heraus, dass er
nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis war. Die war ihm entzogen worden, weil er
mit Drogen hinter dem Steuer erwischt worden war. Das hatte gleich die Prüfung
zur Folge, ob der Wöllsteiner vielleicht auch jetzt wieder unter Drogeneinfluss
stand. Nachdem sich das bestätigt hatte, suchten die Wörrstädter Autobahnfahnder
in seinem Pkw noch nach weiteren Drogen. Die fanden sie nicht, dafür aber ein
verbotenes Messer und den Führerschein des 19-Jährigen, den er nach Angaben der
Führerscheinstelle angeblich schon vor langer Zeit verloren haben wollte. Da er
dafür sogar eine eidesstattliche Erklärung abgegeben hatte, war er den
Führerschein nun nicht nur endgültig los sondern erhielt auch gleich noch eine
weitere Anzeige on top.

Rückfragen bitte an:

Verkehrsdirektion Mainz

Telefon: 06732 912-202
www.polizei.rlp.de/vd.mainz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117706/4498737
OTS: Verkehrsdirektion Mainz

Original-Content von: Verkehrsdirektion Mainz, übermittelt durch news aktuell




Firma: Verkehrsdirektion Mainz

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-VDMZ
Stadt: A61 Rheinhessen


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2288590.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de