Am Dienstag, den 28. Januar 2020, gegen 01.40 Uhr wurde der 
Pkw eines 56-Jährigen aus der Gemeinde Dötlingen im Rahmen einer 
Verkehrskontrolle auf der Delmenhorster Straße in Wildeshausen überprüft. Grund 
dafür war die auffällige Fahrweise des Dötlingers.

Dabei wurde festgestellt, dass  ...

28.01.2020

Landkreis Oldenburg: PKW-Fahrer mit 1,91 Promille in Wildeshausen angehalten


Am Dienstag, den 28. Januar 2020, gegen 01.40 Uhr wurde der
Pkw eines 56-Jährigen aus der Gemeinde Dötlingen im Rahmen einer
Verkehrskontrolle auf der Delmenhorster Straße in Wildeshausen überprüft. Grund
dafür war die auffällige Fahrweise des Dötlingers.

Dabei wurde festgestellt, dass der Mann deutlich unter dem Einfluss
alkoholischer Getränke stand. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,91
Promille.

Dem 56-Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, sein Führerschein wurde
einbehalten.

Auf den Dötlinger kommt nun ein Strafverfahren wegen Trunkenheit im Verkehr zu.

Rückfragen bitte an:

Breda, PKin

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4504186
OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land /
Wesermarsch

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell




Firma: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DEL
Stadt: Delmenhorst


Diese PresseMitteilung wurde veröffentlicht von ProSOS


Die URL für diese PresseMitteilung ist:
/2292517.html


Die PresseMitteilung stellt eine Meinungsuerung des Erfassers dar. Der Erfasser hat versichert, dass die eingestellte PresseMitteilung der Wahrheit entspricht, dass sie frei von Rechten Dritter ist und zur Verffentlichung bereitsteht. firmenpresse.de macht sich die Inhalte der PresseMitteilungen nicht zu eigen. Die Haftung fr eventuelle Folgen (z.B. Abmahnungen, Schadenersatzforderungen etc.) bernimmt der Eintrager und nicht firmenpresse.de