...

02.02.2020

Mehrere Einsätze für die Feuerwehr

Am Sonntag Abend um 19:35 Uhr meldeten Anwohner
eines Mehrfamilienhauses an der Eppinghofer Straße, dass ein Heimrauchmelder in
einer Wohnung im 3. Obergeschoß ausgelöst hat und es leicht verbrannt riecht.
Daraufhin wurde umgehend der Löschzug der Feuerwache Broich alarmiert. Der
Mieter der betroffenen Wohnung kam zeitgleich nach Hause. Bei der Erkundung vor
Ort konnte eine massive Verrauchung der Wohnung festgestellt werden. Die
Ursache, angebrannte Essen auf dem Herd, konnte schnell abgelöscht werden. Im
Anschluß musste die Wohnung noch mit einem Lüfter vom Rauch befreit werden. Noch
während der Lösch- und Lüftungsmaßnahmen wurde der Löschzug der Feuerwache
Heißen gegen 19:43 Uhr zu einem weiteren Brand in Styrum auf der Augustastraße
alarmiert. Dort brannte ebenfalls Essen auf dem Herd, welches zügig abgelöscht
werden konnte. Hier musste ebenfalls die Wohnung quergelüftet und vom Rauch
befreit werden. Bei beiden Einsätzen kamen keine Personen zu Schaden. Alle
Bewohner konnten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.(HJF)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Mülheim an der Ruhr
Telefon: 0208-455 92
E-Mail: feuerwehr-leitstelle@muelheim-ruhr.de
http://www.feuerwehr-muelheim.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/115880/4509081
OTS: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr

Original-Content von: Feuerwehr Mülheim an der Ruhr, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-MH
Stadt: Mülheim an der Ruhr


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2296179.html