...

04.03.2020

Geldautomat gesprengt: Zeugen gesucht

In der Nacht auf den heutigen Mittwoch (04.03.2020) um
2.24 Uhr haben mindestens drei bislang unbekannte Täter den Geldautomaten einer
Volksbank-Filiale an der Vorster Str. gesprengt. Sie machten keine Beute.

Eine Zeugin war von der Alarmanlage der Bankfiliale geweckt worden. Sie
beobachtete ein rotes Auto, das rückwärts vor den Haupteingang der Filiale fuhr.
Dort stand ein dunkel gekleideter Mann mit dunklen Haaren, der zu mindestens
zwei weiteren Personen in das Auto stieg. Das Auto fuhr Richtung Hardter
Landstraße davon, wohlmöglich zur Autobahn 52.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sich
unter 02161-290 zu melden. (km)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach
Pressestelle
Cornelia Weber
Telefon: 02161/29 10 222
Fax: 02161/29 10 229
E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de
https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4538005
OTS: Polizei Mönchengladbach

Original-Content von: Polizei Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-MG
Stadt: Mönchengladbach


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2315756.html