...

09.03.2020

Interessanter Samstag für die Jugendfeuerwehr aus Kirchhundem

Ende Februar besuchten 20 Jungen und Mädchen der
Jugendfeuerwehr Kirchhundem zusammen mit ihren sieben Betreuern/-innen die
Berufsfeuerwehr Dortmund. Für die Jugendlichen war es der erste Besuch auf einer
Berufsfeuerwehrwache. Felix Wurm, stellv. Einheitsführer in Kirchhundem und
Oberbrandmeister bei der Berufsfeuerwehr Dortmund, gab einen Einblick in seine
Dienststelle. Nach dem Besuch des Ausbildungszentrums in Dortmund-Eving, wo alle
Brandmeisteranwärter, sowie die angehenden Notfallsanitäter ausgebildet werden,
folgte ein Besuch der Räumlichkeiten der 1978 eingeweihten Feuer- und
Rettungswache 2. Dort befinden sich neben dem Einsatzdienst auch eine
Atemschutzwerkstatt, Funkwerkstatt und einige andere Abteilungen. Die
Jugendlichen erkundigten sich mit großem Interesse über die Spezialeinheiten der
Taucher, des Löschboots und des Intensivtransportwagens, die an dieser Wache
stationiert sind. Ein weiteres Highlight war der ebenfalls an dieser Wache
stationierte Betreuungsbus. Hier durften sich die Jugendlichen reinsetzen und
erhielten weitere interessante Informationen über die Berufsfeuerwehr Dortmund.
Nach dem zweistündigen Besuch konnten sich alle in einem Restaurant stärken,
bevor die Heimreise wieder angetreten wurde. Alle Teilnehmer waren von diesem
Nachmittag sehr begeistert und werden auch in Zukunft weitere Tagestouren
unternehmen.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Kirchhundem 
Stellv. Pressesprecher
Felix Wurm
Telefon: 0151-52586803
E-Mail: F.Wurm@Feuerwehr-Kirchhundem.de
www.Feuerwehr-Kirchhundem.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116945/4541033
OTS: Feuerwehr Kirchhundem 

Original-Content von: Feuerwehr Kirchhundem , übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Kirchhundem

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-OE
Stadt: Kirchhundem


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2318032.html