...

08.04.2020

Angeblicher Wohnungsbrand

Am Mittwoch wurde die Feuerwehr Sprockhövel kurz vor 14.00 Uhr mit dem Stichwort Wohnungsbrand mit Menschenleben in Gefahr zur Gevelsberger Straße alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass es sich um einen Schmorbrand in einer Unterverteilung gehandelt haben muss. Der Eigentümer wurde angewiesen, die Verteilung von einem Fachunternehmen überprüfen zu lassen. Die Wohnung wurde stromlos geschaltet und belüftet. Einsatzende war gegen 15.00 Uhr. Aufgrund der Alarmierung waren insgesamt 13 Fahrzeuge mit 49 Kräften ausgerückt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Sprockhövel Pressestelle Matthias Kleineberg Telefon: 02339 917 387 E-Mail: matthias.kleineberg@feuerwehr-sprockhoevel.de www.feuerwehr-sprockhoevel.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/69788/4567828 OTS: Feuerwehr Sprockhövel

Original-Content von: Feuerwehr Sprockhövel, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr Sprockh

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-EN
Stadt: Sprockhövel


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2335258.html