...

18.04.2020

10-minütiger Springbrunnen (Sendling)

Freitag, 17. April 2020, 18.45 Uhr; Schäftlarnstraße

Freitagabend, kurz vor 19 Uhr, 23 Grad Celsius in München. In der Hauptfeuerwache wird ein Hilfeleistungslöschfahrzeug zu einer Wasserfontäne in die Schäftlarnstraße alarmiert. Eine 52-jährige Frau hatte ein Standrohr, welches als Wasserversorgung für eine Baustelle diente mit ihrem Pkw übersehen. Bei dieser Kollision wurde das Rohr aus seiner Halterung gerissen und eine etwa fünf Meter hohe Wasserfontäne stieg in die Luft. Mit einem sogenannten "Unterflurhydrantenschlüssel" bewaffnet, hatte einer der Feuerwehrmänner danach das nasse Vergnügen und durfte den kurzfristig entstandenen Springbrunnen trockenlegen. Anschließend wurde die Einsatzstelle an die Kollegen der Stadtwerke übergeben. Der Sachschaden liegt in etwa bei 2.000 Euro.

Eingesetzte Kräfte: Berufsfeuerwehr

(saur)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Feuerwehr München Pressestelle Telefon: 089 / 2353 31311 (von 6 bis 22 Uhr) E-Mail: presse.feuerwehr@muenchen.de

Internet: www.feuerwehr-muenchen.de Twitter: www.twitter.com/BFMuenchen Facebook: www.facebook.com/feuerwehr.muenchen/ Instagram: www.instagram.com/feuerwehrmuenchen/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/131419/4574137 OTS: Feuerwehr München

Original-Content von: Feuerwehr München, übermittelt durch news aktuell







Firma: Feuerwehr M

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: FW-M
Stadt: München


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2339941.html