...

20.04.2020

Fahren unter Betäubungsmitteleinfluss / Sicherstellung von Cannabis beim Mitfahrer

Am 19.04.2020 gegen 18:50 Uhr wurde ein unter Betäubungsmitteleinfluss (Test positiv auf THC) stehender 18-jähriger Pkw-Fahrer im Stadtteil ZW-Niederauerbach kontrolliert. Ihm wurde eine Blutprobe entnommen. Der junge Mann muss mit einem Fahrverbot und einer empfindlichen Geldbuße rechnen. Da bei einem ebenfalls 18-jährigen Mitinsassen ca. 2,5 Gramm Marihuana und ein Crusher festgestellt wurden, leiteten die Beamten gegen ihn ein Strafverfahren nach dem Betäubungsmittelgesetz ein und stellten die Gegenstände sicher. Zwei weitere Mitinsassen im Pkw, ein 17-Jähriger und ein 19-Jähriger, wurden wie die beiden 18-Jährigen wegen Verstoßes gegen die aktuelle Corona-Bekämpfungsverordnung beanzeigt, da sie gegen die angeordneten Kontaktbeschränkungen verstoßen hatten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117677/4574858 OTS: Polizeidirektion Pirmasens

Original-Content von: Polizeidirektion Pirmasens, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeidirektion Pirmasens

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-PDPS
Stadt: Zweibrücken


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2340574.html