...

26.04.2020

Verkehrsunfall mit verletztem Fahrer

Am Sonnabendabend kam es gegen 23 Uhr auf der Kreisstraße 7 zwischen Wesendorf und Oerrel zu einem Verkehrsunfall. Ein 36-jähriger Pkw-Fahrer aus Wahrenholz befuhr die K 7 aus Richtung Oerrel in Richtung Wesendorf. Im Kreuzungsbereich zur K 4 (Teichgut-Kreuzung) überfuhr er eine Verkehrsinsel. Er verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug und überschlug sich mehrmals. Bei dem Unfall wurden diverse Verkehrszeichen an der Unfallstelle und teilweise die Fahrbahnoberfläche zerstört bzw. beschädigt. Die Freiwilligen Feuerwehren Groß Oesingen, Wahrenholz und Wesendorf wurden alarmiert. Da sich der Fahrer aber selbst aus dem verunfallten VW Polo befreien konnte, brauchten die Feuerwehren hauptsächlich nur die verölte Fahrbahn säubern. Der Fahrzeugführer trug schwere Verletzungen davon und wurde dem Klinikum Gifhorn zugeführt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Ursächlich für den Unfall dürfte die Alkoholisierung des Unfallfahrers gewesen sein. Dem Fahrzeugführer wurde eine Blutprobe entnommen. Eine Fahrerlaubnis besaß er nicht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Gifhorn PHK Brunken-Bruns Telefon: + 49 (0)5371 / 980-0 Fax: + 49 (0)5371 / 980-150 E-Mail: pressestelle@pi-gf.polizei.niedersachsen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/56517/4580953 OTS: Polizeiinspektion Gifhorn

Original-Content von: Polizeiinspektion Gifhorn, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizeiinspektion Gifhorn

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-GF
Stadt: Wesendorf


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2344694.html