...

13.05.2020

Nachtragsmeldung / Neudorf: Kripo sucht weiter Zeugen für Vandalismus an Loveparade-Gedenkstätte

Die Duisburger Kriminalpolizei ist immer noch auf der Suche nach Zeugen, die Hinweise auf die Sachbeschädigung in der vergangenen Woche an der Loveparade-Gedenkstätte am Karl-Lehr-Tunnel geben können. Nach einem ersten Aufruf hatte sich ein Taxifahrer (59) aus Xanten gemeldet. Er gab an, noch gegen 8:30 Uhr am Dienstag (5. Mai) dort gewesen zu sein - zu diesem Zeitpunkt war noch alles in Ordnung. Tags darauf (6. Mai) war das Werk der Vandalen gegen 16 Uhr bemerkt worden: Unbekannte hatten mutwillig eine Gedenktafel und Portraitfotos zerstört. Nach wie vor ist unklar, wer für die Tat verantwortlich ist. Zeugen können sich mit Hinweisen an das Kriminalkommissariat 36 wenden, Rufnummer 0203 2800.

Bisherige Berichterstattung: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4591110

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4596319 OTS: Polizei Duisburg

Original-Content von: Polizei Duisburg, übermittelt durch news aktuell







Firma: Polizei Duisburg

Kontakt-Informationen:
Ansprechpartner: POL-DU
Stadt: Duisburg


Diese SOS News kommt von ProSOS
https://www.prosos.org

Die URL für diese SOS News ist:
https://www.prosos.org/sosnews2355016.html